• gemeinnützig | bürgerlich | mildtätig | international
  • English

Kuratorium

Der Stiftung Allgemeinmedizin stehen 9 Frauen und Männer als Kuratorium vor:

Annette Becker, MPH

Prof. Dr. med. Annette Becker, MPH

Abteilung für Allgemeinmedizin, Präventive und Rehabiliative Medizin an der Philipps-Universität Marburg "In einer immer mehr spezialisierten Medizin brauchen wir Hausärzte, die den Patienten zur Seite stehen. Deshalb unterstütze ich die Stiftung Allgemeinmedizin gerne."

Jochen Gensichen, MPH

Prof. Dr. med., Dipl.-Päd. Jochen Gensichen, MPH

Direktor des Instituts für Allgemeinmedizin der Ludwig-Maximilians-Universität in München. "Die Allgemeinmedizin ist die Medizin für den ganzen Menschen. Die Stiftung Allgemeinmedizin soll diesen Gedanken weitertragen."

Karl-Walter Jauch

Prof. Dr. Karl-Walter Jauch

Bis Ende 2020 Ärztlicher Direktor des Klinikums der Ludwig-Maximilians-Universität München, seither pensioniert. Der Chirurg ist Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und wurde 2016 mit dem Bundesverdienstkreuz der BRD ausgezeichnet. "Die Allgemeinmedizin und hausärztliche Versorgung ist die Basis unserer Gesundheitsversorgung. Es ist mir wichtig diese Basis mit Ihrer Interaktion in die Universitätsmedizin zu stärken und damit auch den Gedanken der Prävention und Gesundheitskompetenzvermittlung mehr zu vermitteln."

Marianne Koch

Dr. med. Marianne Koch

Internistin und Autorin von Gesundheitsratgebern, ehemalige Schauspielerin, seit 2001 hausärztliche Expertin der Bayern 2-Radiosendung 'Notizbuch Gesundheitsgespräch'. "Hausärzte sind nicht nur die Lotsen durch das oft unübersichtliche System; sie vertreten für mich die so wichtige empathische Seite der Medizin. Denn 'ein guter Arzt behandelt die Krankheit - ein bedeutender Arzt behandelt den Patienten, der diese Krankheit hat' (Sir William Osler, 1849 - 1919)."

Manfred Kock

Präses i.R. Manfred Kock

Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland von 1997 bis 2003, Köln "Für mich hat die Allgemeinmedizin etwas Allumfassendes. Gleichzeitig ist sie sehr bodenständig."

Andreas Linde

Dr. med. Andreas Linde

Leitender Oberarzt im Bereich Allgemeinpsychiatrie der Psychiatrischen Dienste Aargau AG der Klinik Königsfelden in Windisch, Schweiz.
"Hausärzte sollen für Patienten immer die erste kompetente Anlaufstelle sein. Damit dies überall gewährleistet werden kann, muss es Forschung und Weiterentwicklung auf diesem Gebiet geben."

Peter Meinecke, LL.M (Berkeley)

Dr. jur. Peter Meinecke, LL.M (Berkeley)

Jurist und Unternehmer, Freiburg im Breisgau. "Ich setze mich für die Stiftung Allgemeinmedizin ein, weil sie zur Stärkung der Hausärzteschaft beiträgt. Denn als erster Ansprechpartner für Patientinnen und Patienten kann nur eine starke Hausärzteschaft ein leistungsfähiges Gesundheitssystem garantieren."

Sylvia Sänger, MPH

Prof. Dr. Public Health, Dipl.-Ing. Sylvia Sänger, MPH

Professorin für Gesundheitswissenschaften an der SRH Hochschule für Gesundheit in Gera „Ärzte und Patienten kommen sich in der Allgemeinmedizin besonders nahe – das ist gut so.“

Hannelore Wächtler

Dr. med. Hannelore Wächtler

Lehrbeauftragte am Institut für Allgemeinmedizin der Christian-Albrecht-Universität zu Kiel mit akademischer Lehrpraxis. Inzw. pensioniert, entwickelte sie federführend die S-3 Leitlinie Halsschmerzen. "Hausärztin sein heißt für mich, Patientinnen und Patienten begleiten zu dürfen und mich mit vielen anderen im Gesundheitsbereich Tätigen auszutauschen und mit ihnen zusammen zu arbeiten."